Ausblick

  • Via Francigena, der Pilgerweg nach Rom, ist in der ersten Auflage fast ausverkauft, wir waren im Herbst 2015 zweimal für die 2. Auflage unterwegs, aber ich muss dringend noch gut 300 km vor Ort recherchieren. 
  • Für 2016 und 2017 stehen außerdem Kurzwanderungen in der südlichen Eifel, in Wales und auf Mallorca auf dem Programm
  • Eifel mit Kindern geht in die 4. Auflage
  • Einige Pilgerführer wollen zu Fuß und mit dem Fahrrad neu erkundet werden 
     
  • Cambrian Way von Cardiff nach Conwy: Eine besonders harte Strecke wird mich vielleicht irgendwann noch einmal nach Wales führen: bei 440 km sind 18742 Höhenmeter zu bewältigen! Ein Termin für diese Recherche steht noch nicht fest. Zurück geht es dann auf dem Walisischen Küstenweg. Hach, wird wohl ein Traum bleiben.

 

Recherchehelfer gesucht:

Bei allen Recherchen freue ich mich über nette Begleitung.

Das kann eine komplette Fernwanderung von 500 km sein, oder ein paar Tagesetappen, eine Halbtageswanderung, eine Radtour oder ein Besuch in einem Museum. Mit einem netten Gesprächspartner macht das Rechercheiren doppelt Vergnügen. Na, wie wärs? Ich laufe momentan maximal 15 km am Tag, damit meine drei Mädels auch Zeit zum Spielen haben.

Du wanderst nicht gerne, hast aber den Führerschein? Dann begleite uns auf einer Fernwanderung: Du bringst uns morgens zum Startpunkt, kanns den ganzen Tag mit meinem VW-Bus durch die Gegend fahren und holst uns nachmittags am Zielpunkt wieder ab, dann fahren wir gemeinsam in die Unterkunft.

 

Hohe "Zeh-Weh-Werte"

und andere Erlebnisse während meiner Recherchen möchte ich nie vergessen und notiere sie schon seit einiger Zeit. Warst du mit mir schon einmal bei einer Recherche und fällt dir auch noch eine spannende, lustige, nachdenkliche oder traurige Anekdote ein. Bitte erinnere mich daran und schreibe mir eine Nachricht.